Home

Änderungskündigung führungskraft

Führungskräfte Stellenangebote - Stellenangebote ab 80

  1. Entdecken Sie gehobene Positionen ab einer Gehaltsbenchmark von 80.000 € bei Experteer®. Erlangen Sie Zugriff auf über 250.000 ausgewählte Stellenangebote für Führungskräfte
  2. Jetzt Traumjob finden! Große Auswahl für Fach- und Führungskräfte in der Umgebung. Stellenangebote in Führungspositionen. Schnelle und unkomplizierte Jobsuche mit Jobworld
  3. Auch Führungskräfte unterliegen nämlich dem Kündigungsschutzgesetz (KSchG), so dass eine Kündigung nur möglich ist, wenn betriebs-, personen- oder verhaltensbedingte Gründe bestehen
  4. Wird einer Führungskraft die Führungsaufgabe entzogen, so bedarf es in den meisten Fällen einer Änderungskündigung, da die Führung der Mitarbeiter ein wesentlicher Vertragsinhalt ist und die Wegnahme eine Schlechterstellung bedeutet. Ein solches Verhalten müssen Sie nicht akzeptieren, hiergegen können Sie gerichtlich vorgehen
  5. Rechte und Fristen bei einer Änderungskündigung Hinnehmen und unterschreiben müssen Sie die Änderungskündigung nicht einfach so. Sie können dazu innerhalb von drei Wochen eine Kündigungsschutzklage beziehungsweise Änderungsschutzklage einreichen, wenn Ihr Arbeitsverhältnis unter das Kündigungsschutzgesetz fällt

Führungskraft - Tausende Jobs in Ihrer Regio

Besonders Führungskräfte benötigen bei der Trennung von Ihrem Arbeitgeber die richtige Strategie. Wir zeigen Ihnen Wege auf, wie Sie Ihr Arbeitsverhältnis mit dem - nicht nur finanziell - bestmöglichen Ergebnis beenden. Dies beinhaltet auch die Zahlung einer Abfindung selbst für den Fall, dass der Trennungswunsch nicht von Ihrem Arbeitgeber, sondern von Ihnen selbst ausgeht. Zudem. Startseite / Führungskräfte / Führungskräfte / Verhaltensbedingte Kündigung von Führungskräften. Verhaltensbedingte Kündigung von Führungskräften. Die Kündigung eines Arbeitsverhältnisses setzt regelmäßig das Vorliegen eines Kündigungsgrundes voraus. Nimmt der Arbeitgeber ein Handeln oder Unterlassen des Arbeitnehmers zum Anlass. Eine Änderungskündigung (vgl. Unkündbare Beschäftigte) zielt auf eine Änderung der vertraglich vereinbarten Arbeitsbedingungen (z. B. Entgelt, Tätigkeit) ab, die durch Ausübung des Direktionsrechts oder mangels Zustimmung des Arbeitnehmers zu einer einvernehmlichen Vertragsänderung nicht erreicht werden kann.. Die Änderungskündigung hat zwei Bestandteile Für eine Änderungskündigung gilt die Kündigungsfrist wie bei einer ordentlichen Kündigung. Ab einer Betriebsgröße von mehr als 10 Arbeitnehmern greifen die gesetzlichen Kündigungsschutzvorschriften gemäß KSchG. Eine Änderungskündigung durch den Betriebsrat allein erfolgt nicht

Warum Sie sich als Führungskraft gegen den Entzug von Personalverantwortung wehren sollten. Die fachliche oder disziplinarische Personalverantwortung gehört zum Kernbereich einer Führungsposition. Häufig erfolgt aufgrund von Umstrukturierungsmaßnahmen eine Versetzung auf eine andere Position mit weniger Personalverantwortung. Ebenso erlebe ich es in meiner Praxis als Anwalt immer wieder. In eher sel­te­nen Fällen spricht der Ar­beit­ge­ber ei­ne außer­or­dent­li­che frist­lo­se Ände­rungskündi­gung aus, d.h. er möch­te das Ar­beits­verhält­nis mit so­for­ti­ger Wir­kung be­en­den und bie­tet zu­gleich die Ände­rung (Ver­schlech­te­rung) der Ar­beits­be­din­gun­gen an, die so­fort gel­ten soll oder je­den­falls vor Ab­lauf der Kündi­gungs­frist Der Vertriebsleiter sollte nun nicht per Änderungskündigung zum Sales-Manager gemacht werden, sondern per Versetzung. Sie ahnen es: Es gab eine Klage und der Vertriebsleiter gewann wieder beide Instanzen. Danach gab es noch 2 weitere Kündigungen, gegen die die Führungskraft ebenfalls erfolgreich in zwei Instanzen klagte. Schließlich gab es noch mal ein Verfahren wegen Annahmeverzugslohn. Gemäß gesetzlicher Bestimmungen ist eine ordentliche Änderungskündigung nur zur Monatsmitte oder zum Monatsende möglich, die Kündigungsfrist richtet sich nach der Dauer der Betriebszugehörigkeit und beträgt mindestens einen Monat, höchstens sieben Monate Das kann wie hier sein, wenn Sie einen Mitarbeiter zur Führungskraft machen - aber auch anders herum: Denken Sie an eine schwächere Auftragslage, die Sie zur Änderung festgeschriebener Arbeitszeiten zwingt. Oder: Sie wollen einen Mitarbeiter mit einem vollkommen anderen Aufgabengebiet betrauen. In all diesen Fällen kann die so genannte Änderungskündigung das Mittel der Wahl sein. Doch.

Kündigung von Führungskräften: Das Leid der Leitende

Die Ände­rungs­kün­di­gung ist in § 2 KSchG, wenn auch nur ansatz­weise, gesetz­lich gere­gelt. Da die Ände­rungs­kün­di­gung jedoch eine Form der Kün­di­gung ist und auch als Been­di­gungs­kün­di­gung wirken kann, gelten die Rege­lungen des § 1 KSchG wie auch des übrigen Gesetzes ebenso Bei einer Änderungskündigung handelt es sich um eine spezielle Form der Kündigung. Durch sie soll das bestehende Arbeitsverhältnis beendet und zu geänderten Bedingungen fortgesetzt werden. Beide..

bbw Training & Development 2014

Ausstiegsplanung / Exitplanung bei Führungskräften mf

  1. Akzeptiert die Führungskraft das Angebot nicht, kann man auch schweigen und seine bisherige Aufgabe einfach weitermachen. Grund: Schweigen gilt im Arbeitsrecht nicht als Zustimmung. Erst wenn der..
  2. Die schlechten Zahlen bei der Deutschen Bank oder das Fehlverhalten von Führungskräften im VW-Abgasskandal: Es gibt viele Gründe, sich von leitenden Angestellten zu trennen. Doch wie verhalten.
  3. Eine Änderungsschutzklage nach § 4 Satz 2 KSchG ist - notwendig - unbegründet, wenn der Arbeitgeber rechtlich in der Lage ist, die in einem Änderungsangebot angeführten Beschäftigungsbedingungen ohne Vertragsänderung durchzusetzen. 2
  4. Der Arbeitnehmer hat vier unterschiedliche Möglichkeiten, auf eine Änderungskündigung zu reagieren: Die Änderung annehmen und zu den geänderten Bedingungen weiterarbeiten. Die Änderung ablehnen und die daraus folgende Beendigungskündigung akzeptieren. Das Arbeitsverhältnis erlischt dann zum vorgesehenen Zeitpunkt

Führungskräfte und Leitendenstatus: Die Mythen der Ernennung und Entleitung. 30. November 2017 | Dr. Ulrich Goldschmidt ; Ein wahrer Dauerbrenner unter den Mythen des Arbeitsrechts: Der Arbeitgeber erklärt, man habe viel zu viel Leitende Angestellte. Deshalb habe man sich entschlossen, die Zahl der Mitarbeiter mit Leitendenstatus zu verringern und dies sei eine nicht angreifbare. Mit der Änderungskündigung beendet der Arbeitgeber das aktuelle Arbeitsverhältnis und unterbreitet dem Arbeitnehmer gleichzeitig ein neues Angebot zur Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses nach Ablauf der Kündigungsfrist zu geänderten Bedingungen Änderungskündigung: Reduzierung des Gehalts ist zulässig Der Arbeitnehmer war mit der Änderungskündigung nicht einverstanden und erhob Klage vor dem Arbeitsgericht (ArbG) Frankfurt/Main. Das Gericht entschied, dass eine krankheitsbedingte Reduzierung von Arbeitszeit und Gehalt grundsätzlich dann zulässig sei, wenn keine andere leidensgerechte Vollzeitstelle zur Verfügung stehe Kein Entzug von Personalverantwortung: Änderungskündigung unwirksam. 14.05.2010. Will der Ar­beit­ge­ber ei­nen Ar­beit­neh­mer mit ei­ner neu­en Tä­tig­keit be­trau­en und der Ar­beit­neh­mer macht hier­bei nicht mit, kann der Ar­beit­ge­ber den Ar­beit­neh­mer ein­sei­tig auf­grund sei­nes Wei­sungs­rechts an­wei­sen, die Tä­tig­keit durch­zu­füh­ren. Das ist eine Kernführungsaufgabe. Führungskräfte sollten sich hier eng mit der Personalabteilung (und ggfs. auch mit dem Betriebsrat) austauschen. Erst wenn die Gespräche und das angepasste Führungsverhalten nicht zum Erfolg führen, sollten Arbeitgeber überhaupt an Abmahnung oder gar an das scharfe Schwert der Kündigung denken. 1

Änderungskündigung: Das müssen Sie beachten

  1. Führungskräfte: die wichtigsten Kompetenzen (Top 7) Führungskraft werden: Haben Sie die dazu notwendigen Kompetenzen? Diese 7 Kompetenzen hat eine empirische Studie mit 14.000 Fach- und Führungskräften als besonders erfolgsrelevant identifiziert (siehe Publikation, Online-Test und Startseite).. Definition: Führungskräfte, ihre Aufgaben und Kompetenze
  2. In Krisensituationen stehen Führungskräfte besonders unter Druck. Mitunter versuchen Arbeitgeber, ihre leitenden Angestellten mit fragwürdigen Methoden zu zermürben und so langfristig loszuwerden
  3. Änderungskündigung. Erfordert eine Änderung eine Vertragsanpassung und kommt diese nicht im gegenseitigen Einvernehmen zustande, ist eine Änderungskündigung notwendig. Diese ist in der Folge erläutert. Schritt 2: Sie kennen die rechtlichen Grundlagen der Änderungskündigung Kündigung und Offerte für neuen Vertra
  4. Da unsere Führungskraft schon viele Chefs kommen und gehen sah, ficht es ihn nicht an, dass ein neuer Vorstand da ist. Er bemerkt nicht, dass sich wegen seiner Starrköpfigkeit die Gewitterwolken.
  5. Bei einer Änderungskündigung handelt es sich um eine Kündigung des Arbeitsverhältnisses zu den bisherigen Arbeitsbedingungen und dem gleichzeitigen Angebot des Arbeitgebers, dass Arbeitsverhältnis zu neuen Arbeitsbedingungen fortzusetzen. Der Arbeitnehmer hat bei einer Änderungskündigung folgende Reaktionsmöglichkeiten: a

Natürlich gibt es eine Vielzahl von Verhalten und Sachen, die Sie beachten sollten, um als Führungskraft erfolgreich zu führen. Im folgenden gehe ich aber auf aus meiner Sicht 5 entscheidende Einstellungen und Verhalten ein, die ich für eine Führungskraft in Unternehmen absolut entscheidend halte Eine Änderungskündigung liegt vor, wenn eine Kündigung mit dem Angebot der Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses zu geänderten Bedingungen verbunden ist, z. B. mit reduzierter Vergütung. Eine solche Änderungskündigung wäre bei einer personenbedingten Minderleistung denkbar, da in diesem Fall personenbedingte Defizite der Arbeitsleistung durch eine Kürzung des Entgelts ausgeglichen. Grundsätzlich ist eine Änderungskündigung dann wirksam, wenn das Änderungsangebot des Arbeitgebers aufgrund eines in § 1 Abs. 2 S. 1 Kündigungsschutzgesetz genannten Grundes erfolgt (hier: dringende betriebliche Erfordernisse) und sich auf vom Arbeitnehmer billigerweise hinzunehmende Änderungen beschränkt

Bedeutung der Änderungskündigung. Ziel der Änderungskündigung ist die Fortführung des Geschäftsführervertrags unter veränderten Bedingungen, z. B. gegen geringeres Entgelt. Die Änderungskündigung beendet den bestehenden Vertrag zwischen der Gesellschaft und ihrem Geschäftsführer. Der Geschäftsführer bleibt jedoch weiter im Amt. Häufig sind Mitarbeiter einer Führungskraft unmittelbar zugeordnet (z.B. die Chefsekretärin, der Chef-Fahrer). Bei einem Ausscheiden oder Wechsel der Führungskraft stellt sich dann die Frage. In der Regel ist eine Degradierung nicht erlaubt, zumindest nicht ohne Änderungskündigung. Im Arbeitsvertrag ist normalerweise die Position des Mitarbeiters festgelegt. Steht also im Vertrag, dass Herr M. als Abteilungsleiter beschäftigt ist, kann der Chef ihn nicht zum Sachbearbeiter abstempeln Fach- und Führungskräfte; Geld & Gehalt. Einstiegsgehälter; Gehaltsrechner; Gehaltsverhandlung; Online-Seminar Lohn und Gehalt; Mobbing; Nachrichten; Gesundheit. Psychologie; Stress & Burn-out; Themen von A - Z; Facebook; Twitter; Instagram ; Arbeitsrecht: Alles über Abfindung, Kündigung, Überstunden etc. Personenbedingte Änderungskündigung: Gründe, Urteile und Fristen Von Dr. Die Änderungskündigung Eine Änderungskündigung ist eine Kündigung des bisherigen Arbeitsvertrages verbunden mit dem gleichzeitigen Angebot auf Abschluss eines neuen Arbeitsvertrages zu anderen Bedingungen. Die Fragen die sich im Zusammenhang mit der Änderungskündigung stellen sind

Spezialthema: Trennungsmanagement für Führungskräft

  1. Änderungsvertrag nicht unterschreiben: Die Änderungskündigung. Wenn Sie als Arbeitnehmer den Änderungsvertrag ablehnen, kommt es zur Änderungskündigung durch den Arbeitgeber.Im Gegensatz zur normalen Kündigung wünscht der Arbeitgeber, dass nach Aufheben des alten Arbeitsverhältnisses ein neues zustande kommt, jedoch unter veränderten Bedingungen
  2. Eine Position als Führungskraft ist das erklärte Ziel vieler Arbeitnehmer. Doch mit höherem Gehalt sowie Personal- und Ertragsverantwortung sind auch viele Pflichten und Nachteile verbunden. Zu diesen Nachteilen gehört, dass Führungskräfte im Arbeitsrecht in vielen Bereichen deutlich schlechter gestellt sind, als reguläre Arbeitnehmer. So gelten für sie etwa schwächere Regelungen zum.
  3. Sie sollten also genau abwägen, wie Sie sich verhalten, wenn Ihnen Ihr Chef einen Nachtrag zum Arbeitsvertrag vorlegt. Es empfiehlt sich, einen Anwalt für Arbeitsrecht zu konsultieren, bevor Sie Ihrem Arbeitgeber Ihre Entscheidung mitteilen. Normalerweise muss Ihnen dieser eine Frist von drei Wochen einräumen, innerhalb der Sie sich für oder gegen die Änderung vom Arbeitsvertrag.

Verhaltensbedingte Kündigung von Führungskräften mf

Grundsätzlich sind Arbeitgeber dazu verpflichtet, Mitarbeitern mittels einer Änderungskündigung eine Arbeitsplatzalternative anzubieten, wenn diese zu geänderten Arbeitsbedingungen möglich ist Egal ob jemand kurz oder lang krank war: Die Führungskraft sollte in den Gesprächen Wertschätzung signalisieren, sagt Matyssek. Die Botschaft des Chefs müsse lauten: Mir ist aufgefallen, dass Sie gefehlt haben, das ist mir nicht egal. Ihr Wohl liegt mir am Herzen, also reden wir darüber. Diese Fragen sollten Sie auf keinen Fall vergessen: Fragen Sie unbedingt, wie es Ihrem. Eine Änderungskündigung basiert aber auf einer einseitigen Abänderung eines geltenden Vertrages und da sieht die Sache etwas anders aus. Immerhin gilt auch im Arbeitsrecht der Grundsatz. Als Führungskraft müssen Sie immer wieder genau die richtige Dosis verabreichen. Fast schon wie ein Arzt seinem Patienten - wobei der Vergleich etwas hinkt, da wir hoffentlich gesunde Mitarbeiter haben. Aber gesundes Führen bringe ich zu einem späteren Zeitpunkt auf die Tagesordnung. Heute behandle ich die Frage: Wieviel Nähe zum Mitarbeiter darf ich zulassen bzw. wieviel Distanz muss. Eine Änderungskündigung zum Zweck der Vereinheitlichung der Arbeitsbedingungen ist unwirksam. Die Änderungskündigung zur Lohnkostensenkung wegen schlechter Ertragslage ist zwar bei Existenzgefährdung des Unternehmens möglich, setzt aber voraus, dass sich die Kosten nicht durch andere Rationalisierungsmaßnahmen verringern lassen. Ein variabler Vergütungsanteil kann u. U. im.

Video: Kündigung / 2.3 Änderungskündigung TVöD Office ..

Die Änderungskündigung ist ein Weg für den Arbeitgeber, um den Arbeitsvertrag eines Arbeitnehmers anders zu gestalten. Arbeitnehmer können sich häufig dagegen wehren, denn oft sind die Kündigungen fehlerhaft. Will der Arbeitgeber einem Arbeitnehmer einen anderen Aufgabenbereich zuweisen oder ihn an einen anderen Eins Je nachdem, wie Ihre Führungsaufgabe in Ihrem Arbeitsvertrag verankert war, könnte die Änderung der Rolle, oder Degradierung, wie Sie sagen, unrechtmäßig gewesen sein. Eventuell konnte man Sie nicht im Wege einer Versetzung auf die neue Position umsetzen, sondern hätte Ihnen eine Änderungskündigung aussprechen müssen Die Änderungskündigung kann sowohl ordentlich als auch außerordentlich erfolgen. Der Arbeitgeber greift zu diesem Mittel, wenn er die Arbeitsbedingungen einseitig ändern will und dabei den Rahmen seines Direktionsrechts (vgl. § 106 Gewerbeordnung) überschreitet. In der Praxis taucht nicht selten ein Missverständnis auf: Jede faktische Änderung der Arbeitsbedingungen wird als. Rechtssicherheit als Führungskraft! Mitarbeiterführung ist eine vielschichtige Aufgabe, die auch immer von einem arbeitsrechtlichen Element begleitet wird. Es ist für eine gute Führungskraft nicht ausreichend, Visionen zu haben, Inspirationsfähigkeit und Entschlusskraft zu besitzen

Zieht ein Arbeitnehmer bei einer Änderungskündigung mit einer Kündigungsschutzklage vor das Arbeitsgericht, riskiert er dabei seinen Job unnötig. Verliert er den Streit nämlich, ist die Kündigung gültig und der Arbeitsplatz weg. Deshalb sieht das Arbeitsrecht für Änderungskündigungen eine spezielle Möglichkeit vor, dagegen vorzugehen Andernfalls muss es eine Änderungskündigung aussprechen. Oft passieren Arbeitgebern dabei böse Fehler - und dann muss die Führungkraft die Änderungskündigung nicht akzeptieren. Die Folge: Der.. Hat eine Führungskraft welche direkt an die Geschäftsführung berichtet Anspruch auf eine konkret freiwerdende Führungsposition (gleiche Ebene), wenn sie für diese geeignet ist und ihr keine Alternativen bei Rückkehr aus dem Mutterschutz angeboten werden? Bzw. muss ein möglicher Anspruch oder die Rückkehr schriftlich angekündigt werden? Antwort des Experten. 25.02.2017. Hallo, Ich. Rechtssicherheit als Führungskraft! Mitarbeiterführung ist eine vielschichtige Aufgabe, die auch immer von einem arbeitsrechtlichen Element begleitet wird. Es ist für eine gute Führungskraft nicht ausreichend, Visionen zu haben, Inspirationsfähigkeit und Entschlusskraft zu besitzen. Um Mitarbeiter erfolgreich zu führen, benötigt man auch.

Änderungskündigung: Wann ist sie erlaubt? - Arbeitsrecht 202

Stichworte: Anhörung des Betriebsrats, Kündigung - Betriebsbedingte Kündigung Weiterführende Stichworte: Betriebsstilllegung, Betriebsschließung, Sozialauswahl, Massenentlassung, Sozialplan Im Folgenden finden Sie ein Musterschreiben Anhörung des Betriebsrats zu einer ordentlichen betriebsbedingte Kündigung. Wenn Sie sich an diesem Musterschreiben. Eine Änderungskündigung könnte hier darauf gerichtet sein, dem Arbeitnehmer eine andere Aufgabe zuzuweisen. Verhaltensbedingte Kündigung: Grund für die Kündigung ist das Verhalten des Arbeitnehmers. Oft geht es um Unpünktlichkeit oder Straftaten gegenüber dem Arbeitgeber. In solchen Fällen ist eine Änderungskündigung eher selten Dagegen ist eine Versetzung Perreng zufolge nicht ohne weiteres möglich, wenn der Vertrag regelt, dass der Arbeitnehmer an einem bestimmten Ort arbeitet. Dann muss der Chef für eine Versetzung eine Änderungskündigung aussprechen. Das Gleiche gelte für eine Gehaltskürzung bei einer geänderten Aufgabe

Die Änderungskündigungen werden in den nächsten Tagen Eingeschrieben veschickt, so dass sie - auch unter Berücksichtigung der Abholfrist auf der Post - vor Ende Monat beim Adressaten eintreffen. Den Aussagen der Führung können so interpretiert werden, dass einzig die Wochenarbeitszeit neu definiert wird Die Arbeitsrecht Weiterbildung für Führungskräfte. Steigern Sie Ihre Führungskompetenz und agieren Sie selbstsicher und konseuent. Rechtssicherer Umgang..

Entzug von Personalverantwortung I Anwalt für Führungskräft

Als Führungskraft oder Personaler sind Sie häufig mit arbeitsrechtlichen Fragestellungen konfrontiert. In unserem Arbeitsrecht-Seminar erwerben Sie einen Überblick über die wichtigsten arbeitsrechtlichen Fragestellungen beginnend vom Bewerbungsverfahren bis hin zum freiwilligen oder erzwungenen Ausscheiden eines Mitarbeiters. Wir geben Ihnen Handlungsempfehlungen zur Vermeidung von. Abfindung-Änderungskündigung - Kündigungen sind rechtlich oft sehr komplex, ein Spezialist für Arbeitsrecht kann hier unterstützen. 030 - 42 01 08 23; 030 - 42 01 08 23; Startseite ; Ihr Recht. Arbeitsrecht A-Z; Arbeitsrecht für Fach- und Führungskräfte; Arbeiten in Teilzeit - wann der Arbeitgeber zustimmen muss; Aufhebungsvertrag; Befristete Arbeitsverträge - alles zu Sachgrund.

Kündigung - Änderungskündigung - HENSCHE Arbeitsrech

Herabwürdigung leitender Angestellter - Immer noch eins

  • Powerfeile hornbach.
  • Mirja boes kinder.
  • Kawasaki jetski 2018.
  • Mav seminare 2020.
  • Basalt schottersteine.
  • Spike my little pony wikia.
  • Wann mit baby eingespielt.
  • Red bull altersgrenze deutschland.
  • Octopuz schliffadapter.
  • Slogans werbung.
  • Obi ventil.
  • A tribe called quest scenario.
  • Iframe in word einbinden.
  • Spencer reid beste folgen.
  • Steuererklärung fehler finanzamt.
  • Zee one jamai raja heute.
  • Schrankgriffe ohne bohren.
  • Knalle popcorn breuninger.
  • Viega unterputz siphon waschtisch.
  • Flechtfrisuren.
  • Radiotunes dreamscapes.
  • A10 bowling brunch.
  • Wyrmruhtempel raid.
  • Sandboarding doha.
  • Schüleraustausch visum.
  • Labrador züchter franken.
  • Kind reagiert nicht auf ansprache.
  • Deubner datenbank.
  • Loft kaufen berlin.
  • Diamanttauben mutationen.
  • Nato russland krieg.
  • Wie oft passt deutschland in australien.
  • Bundeszentrale für politische bildung.
  • Aktive anwendungen beenden windows 10.
  • Einhorn bilder zum ausdrucken bunt.
  • Tweets können im moment nicht geladen werden.
  • Südstaatenkleid selber nähen.
  • Drehbank neu.
  • Irene adler characterization bbc.
  • Sozialverhalten kinder fördern.
  • Wie prüfen dozenten plagiate?.